Kollektivschutz

Schutzgeländer und Domsicherungen

Wir bieten Planung, Lieferung und Montage von Kollektivschutzlösungen an. Unsere Systemlösungen stammen von deutschen Herstellern. Kollektivschutzlösungen und Geländer sind bei der Dachflächenplanung gemäß DGUV Information 201-056 Planungsgrundlagen von Anschlageinrichtungen auf Dächern bevorzugt einzusetzen. Unsere Systeme sind für alle nicht öffentlichen Bereiche und Dachfläche und erfüllen die Anforderungen der DIN EN 13374-A:2013 Temporäre Seitenschutzsysteme und der DIN EN ISO 14122-3:2016-10 (Teil 3 für Treppen, Treppenleitern und Geländer).

  • Kollektivschutz und Seitenschutzgeländer für Flachdächer und Terassendächer
  • Lichtkuppel, Domsicherungen und RWA-Umrandungen
  • Auflast-Systeme ohne Dachdurchdringung
  • Anschweißbare Systeme für Bitumen Dächer
  • Nietbare Systeme für Trapetzblech und Sandwitchdächer
  • Systeme für Flachdächer bis 10° Dachneigung

Die Kollektivschutzlösungen erfüllen Belastungsvorgaben der ASR 2.1 – Schutz vor Absturz und herabfallenden Gegenständen, Betreten von Gefahrenbereichen.

  • Keine Schulung von Benutzern notwendig
  • Wartungsfreie Anlagen
  • Witterungsbeständig
  • Keine maximale Personenzahl für Dachfläche
  • Für Bestandsgebäude oder Neubauprojekte

Durch Einsatz der ABS Safety Guard OnTop-Serie sowie dem Skylotec Haven Kollektivschutzsystem finden wir für unsere Kunden die optimale Kollektivschutzlösung.