Höhenrettung / SRHT AGBF

Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen / Höhenrettung

Für Höhenrettungsgruppen und Mitglieder der speziellen Rettung bieten wir anerkannte Ausbildungen im Bereich Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen an. Unsere Ausbildungen und Workshops werden gemäß AGBF Empfehlung SRHT 2010.
  • Flexible Lehrgangstermine nach Vereinbarung, Wochenendausbildung möglich.
  • Ausbildung durch erfahrene Ausbilder und Einheitsführer Höhenrettung, Notärzte, Notfallsanitätern und Angehörige von Berufsfeuerwehren.
  • Moderner Schulungsraum und aufgearbeitete Lehrunterlagen für jeden Teilnehmer.
  • Training an verschiedenen Übungsobjekten im Köln-Bonner Raum.
  • Schulung an Ihrem Standort möglich.
Ausbildungskatalog (Lehrgänge u. Seminare)
  • Ausbildung Grundlehrgang Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen
    Ausbildung zum Höhenretter gemäß AGBF (Dauer 80h)
  • Fortbildung Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen
    Jährliche Fortbildung für Höhenretter gemäß AGBF (Dauer 4-72h)
  • Workshop Exponierte Einsatzlagen
    Evakuierung von hohen Bauwerken, Rettung von Fassadenfahranlagen (Dauer 8h)
  • Workshop Seilbahnrettung
    Sichern von Gondeln und Evakuieren von Personen (Dauer 8h)
  • Workshop Retten aus Behältern und engen Räumen
    Einsatztraining und Confined Space Rescue (Dauer 8h)
  • Workshop Einsätze mit Suizidanten
    Vorgehen, Gesprächsführung und Umgang mit eigengefährdeten Personen (Dauer 16h)
  • Workshop patientenorientierte Höhenrettung
    Medizinische Versorgung und patientenorientierter Transport (Dauer 8-16h)
  • Workshop Tragenrettung
    Einsatztraining mit Trage- und Lagerungssystemen zur patientenorientierten Rettung (Dauer 8h)